IMG_content_products_adCoat_02_BQ.jpg

//KAPPA ADCOAT™


Bei zahlreichen industriellen Prozessen (Kunststofflaserschneiden, Extrudern, Kernmachen usw.) werden staubförmige, flüssige und gasförmige Emissionsgemische freigesetzt. Das Kappa Adcoat™ ermöglicht eine wirtschaftliche, effiziente  und simultane Abscheidung dieser Stoffgemische.

Das Kappa Adcoat™ System bildet eine Systemerweiterung der Kappa Entstaubungssysteme, die nach dem Prinzip der Oberflächenfiltration arbeiten. Das Kappa Adcoat™ System ist dem Kappa Entstaubungssystem vorgeschaltet und fördert eine definierte Menge an Reaktionsmittel (Additiv) in das Absaugsystem ein. Das Reaktionsmittel reagiert bereits in der Verrohrung vor dem Filtersystem mit dem Abgasstrom (Flugstromsorption) und bildet anschließend ein Reaktionsbett auf der Oberfläche des Filtermaterials (Festbettsorbtion).


Das Kappa Adcoat™ System zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Abscheidung von gasförmigen Emissionen und Gerüchen: Gasförmige Emissionen und Gerüche, die sich adsorbieren lassen können mit dem Kappa Adcoat™ wirtschaftlich und effizient abgeschieden werden.
  • Abscheidung von klebrigen Emissionen: Klebrige, feuchte oder schwierig abzureinigende Staubemissionen werden mit einem rieselfähigen Reaktionsmittel vermischt und lassen sich daher problemlos abreinigen.